Einleitung

Der UNESCO-Chair "Globale Gesundheit und Bildung", zugleich WHO-Kollaborationszentrum, hat sich mit dieser Studie zum Ziel gesetzt, die Erfahrungen, Ansichten und Meinungen von Fachkräften in der Bildung und Gesundheit über die derzeit bestehenden Verfahren und Prozesse zur sicheren Wiedereröffnung von Schulen bzw. zur Aufrechterhaltung des sicheren Schulbetriebes während der COVID-19-Pandemie zu erforschen.

In dieser Umfrage werden die Barrieren und Gelingensbedingungen für die sichere Wiederöffnung von Schulen untersucht. Dabei zum Beispiel Fragen zu Gesundheitsmaßnahmen in den Schulen, zur Kommunikation über das Coronavirus und dem Umgang mit Empfehlungen zum Infektionsschutz an Schulen gestellt.

Im Rahmen dieser Studie meinen wir mit "Schule" nicht nur die Primar- und Sekundarstufe, sondern schließen den gesamten Bildungsbereich für Schüler:innen im Alter von 0-19 Jahren mit Vorschulen, Krippen und Kindergärten mit ein. Ausgeschlossen von dieser Studie ist der tertiäre Bildungsbereich.

Die Teilnahme an dieser Umfrage dauert nicht länger als 20-30 Minuten, je nachdem, wie viel Sie uns mitteilen möchten. Für Ihre Fragen steht Ihnen mit Nicola Gray die Leiterin der Studie unter der Emailadresse nicola.gray@unescochair-ghe.org zur Verfügung. Die Befragung ist freiwillig und anonym. Auch wenn Sie nicht teilnehmen, hat das keine Nachteile für Sie. Bevor Sie mit der Beantwortung des Fragebogens beginnen, bitten wir Sie, die folgenden Informationen zu lesen und Ihr Einverständnis zur Teilnahme zu erklären.

Question Title

* 1. Ich stimme der Teilnahme an dieser Umfrage zu und bin damit einverstanden, dass die Ergebnisse für Berichte, wissenschaftliche Veröffentlichungen und Präsentationen veröffentlicht werden.

 
8% of survey complete.

T